Besuch der Streu­obst­wie­sen in Otten­hau­sen – ein Pro­jekt der Klas­sen 3

Die Klas­sen 3a und 3b haben jeweils am Mitt­woch und Don­ners­tag die­ser Woche die Streu­obst­wie­sen in Otten­hau­sen besucht.

Los ging es mit einer Wan­de­rung von Vinse­beck nach Otten­hau­sen. Dort ange­kom­men wur­den wir von den bei­den Mit­ar­bei­te­rin­nen freund­lich emp­fan­gen und es ging direkt los. Wir haben ver­schie­de­ne Obst­bäu­me und deren Beson­der­hei­ten ken­nen­ge­lernt, haben klei­ne Rät­sel gelöst und mit­ten in der Streu­obst­wie­se herr­lich gefrüh­stückt. Das High­light des Tages war aller­dings das Pflü­cken der Äpfel sowie das anschlie­ßen­de Ver­ar­bei­ten der Äpfel zu frisch gepress­tem Apfel­saft. Puuhhh! Ganz schön viel Arbeit. Aber es hat sich gelohnt. Der Apfel­saft hat super lecker geschmeckt.

Vie­len herz­li­chen Dank für die­sen tol­len Tag

Die Klas­sen 3a und 3b der Schu­le an den Linden

error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt!
X