Wan­de­rung mit Überraschungen

Das son­ni­ge Wet­ter bei einer Land­Art-Kunst­ak­ti­on brach­te uns Kin­der der Klas­se 4b auf eine Idee. Wir über­zeug­ten unse­re Leh­re­rin Frau Lesch, einen Ver­kaufs­stand in Berg­heim auf­zu­su­chen, bei dem unter ande­rem Bau­ern­hof­eis ange­bo­ten wird. So mach­ten wir uns mit unse­rer Par­al­lel­klas­se und ihrer Leh­re­rin Frau Woel­ke-Mult­haupt und Frau Bir­ken­feld am Don­ners­tag, 12.05.2022, auf den Weg.

Die ers­te Pau­se auf unse­rer Wan­de­rung leg­ten wir auf dem Gut Hin­te­reich­holz ein, dort wohnt Ame­lie Türich mit ihrer Fami­lie. Ihre Mut­ter und ihre Kat­ze Sam­sung begrüß­ten uns herz­lich. Wir gin­gen zu den Pfer­den und Ponys, gaben ihnen Lecker­lis und Möh­ren und strei­chel­ten sie aus­gie­big. Zum Grup­pen­fo­to stell­ten wir uns unter einen 400 Jah­re alten Baum – auch das war sehr beeindruckend.

Nun gin­gen wir wei­ter nach Berg­heim, dort ver­kauf­te uns Herr Wak­up das sehr lecke­re Bau­ern­eis. Zur wei­te­ren Über­ra­schung durf­ten wir unse­re Pau­se im Car­port von Maxi­mi­li­an Neu­manns Fami­lie ver­brin­gen. Schüt­zen­fest­gar­ni­tu­ren stan­den für uns bereit. Sei­ne Eltern und Tim Borg­mei­ers Mut­ter erwar­te­ten uns herz­lich mit lecke­ren, küh­len Geträn­ken. Im tol­len Gar­ten durf­ten wir Fuß­ball spielen.

Nun kam sogar die Berg­hei­mer Feu­er­wehr mit einem Ein­satz­wa­gen und einer Droh­ne. Die­se mach­te von uns ein Grup­pen­fo­to. Wir bedank­ten uns und gin­gen zu der nächs­ten Überraschung.

Mar­le hat­te die Idee, auch in ihren Gar­ten zu gehen. Dort begrüß­te uns ihre Mut­ter, wir schau­ten uns den Pool und die wun­der­schö­nen Blu­men der Fami­lie Wös­ter­feld an und balan­cier­ten auf der lan­gen Slack­li­ne. Die Klas­sen hat­ten so viel Spaß, dass wir gar nicht bemerk­ten wei­ter­ge­hen zu müssen.

Nun wan­der­ten wir zu Luca. Sei­ne Schwes­ter Lena und sei­ne Mut­ter war­te­ten schon auf uns. Wir schau­ten uns sei­ne süßen Tie­re an: Kanin­chen, Wach­teln, Meer­schwein­chen, Wel­len­sit­ti­che und eine Kat­ze. Lena zeig­te uns Rau­pen, die sich bereits ver­puppt haben. Fami­lie Ver­sen hat wahr­lich einen klei­nen Tier­park. Der tol­le Gar­ten wur­de eben­falls zum Spie­len genutzt. Zum Schluss schenk­te Lena jedem Kind ein aus­ge­pus­te­tes Wachtelei.

Nun muss­ten wir lei­der zügig zur Schu­le zurück­ge­hen, um nicht die Bus­se oder die Musi­cal- und JeKits-Stun­den zu ver­pas­sen. Wir lie­fen so schnell, dass wir sogar noch die zwei­te Hof­pau­se mit­er­le­ben konnten.

Die Wan­de­rung hat uns allen super gefal­len. Vie­len Dank an alle Hel­fer, die für unver­gess­li­che Über­ra­schun­gen sorgten!

Klas­se 4b

error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt!
X