Finanzierung

Den finanziellen Grundstock haben die Stadt Steinheim und der Schulverein gelegt. Das freiwillige Engagement der Schüler, Eltern und Lehrer bei der Umgestaltung deckt einen weiteren Teil der Kosten. Zur restlichen Finanzierung sind wir auf Geld- und Materialspenden angewiesen. 

Sie können uns helfen mit:

- Geldspenden

- Materialspenden

- unentgeldlichem Verleih von Arbeitsgeräten

- Transportleistungen

- ehrenamtlichem Arbeitseinsatz


Spendenkonto:

Schulverein der "Schule an den Linden"

Konto-Nr. 1010014833

BLZ   47650130

IBAN DE83476501301010014833

Verwendungszweck: Schulhof

 

Wissenswertes

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2018/2019

Rosenmontag 04.03.2019

Veilchendienstag 05.03.2019

Christi Himmelfahrt 31.05.2019

Fronleichnam 21.06.2019

 

Terminübersicht
Infos zum laufenden Schuljahr

 

Sprechzeiten der Lehrpersonen
Schuljahr 2018/2019

 

Schülervertretung

Protokoll Juli 2019 - Besuch aus Afrika, Mülldienst, Fußballwiese ...

 

Schülerzeitung
Digitale Ausgabe der letzten Schülerzeitung

 

Elternvertreter 
Übersicht der aus den einzelnen Klassen

 

AG's
Musik-, Karate -, Fußball -, PC -, Schülerzeitungs- und Kunst-AG

 

Erziehungsvereinbarung
Erziehungsleitfaden

Erziehungsmaßnahmen

 

Beitrittserklärung für den Förderverein
Wer gerne Mitglied werden möchte, findet hier die Anmeldung. 

Neues aus Afrika

 

Juli 2019

 

Die Post ist in Tansania/Bugara angekommen.

Die Schüler und Lehrer dort haben sich sehr über unseren Brief gefreut 😊

Auf dem Foto sehr ihr alle Lehrer unserer Partnerschule in Bugara.

Dear Teachers and students in Vinsebeck.

Thank you a lot for your letters. On the foto you can see teachers at our school when I gave them the letter from Vinsebeck. It was on Friday morning (12.7.).

Thank you for all.

Leonard“

 

Juni 2019

 

Besuch aus Tansania in Vinsebeck

Heute besuchten uns Gäste aus Tansania in Vinsebeck. Sie sind für 2 Wochen in Deutschland und wohnen normalerweise in Tansania, ganz in der Nähe unserer Partnerschule in Bugara. Herr Frederick Muganyizi, Pastor, beantwortete viele Fragen unserer Schüler zum Leben in Afrika. Herr Charles Kamala, der ihn begleitete, ist Schulleiter an einer Grundschule in der Nähe von Bugara. Er brachte uns Briefe, Grüße und Wünsche von unserer Partnerschule mit. Die Kinder der Klassen 2b und 3b haben für die Gäste gesungen. Anschließend haben die Gäste in der OGS gegessen und wurden von Herrn Tegethoff durch das Schulgebäude geführt. Er erklärte ihnen alles auf Englisch, da die Gäste ja kein Deutsch sprechen können. Sie fanden unsere Schule sehr schön und waren sehr begeistert.

 

Die Gäste aus Tansania nehmen nun die Grüße von unserer Schule mit nach Tansania.

Wir sind gespannt, wann unser Brief dort ankommt …

Wir freuen uns immer, wenn wir Besuch aus Tansania bekommen 😊.

 

Aktuelle Bilder sind hier zu finden [Klick]


 
 
 
 
 
 
 
     
                  
 
 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login