News

Bundesjugendspiele 2018

Bei schönem Wetter ging es wieder auf den Sportplatz. Alle Klassen bewältigten die Disziplinen Weitsprung, Sprint, Wurf und 800/1000m Lauf. Alle gaben ihr Bestes und sind jetzt natürlich ganz gespannt, ob eine Urkunde errungen wurde. Nach dem anstrengenden sportlichen Aufgaben konnten die Kinder sich dann auf dem Schulhof entspannen. Es war ein schöner Tag. 

Vielen Dank allen Eltern, die bei der Durchführung mitgeholfen haben!

Am heutigen Montag fand eine große Siegerehrung für alle Schüler in der Aula statt. Zahlreiche Schüler haben eine Ehrenurkunde erhalten. Herzlichen Glückwunsch an alle Sportskanonen unserer Schule.








Bilder gibt es hier ...[Klick]

_________________________________________________________

Die Freundschaftsbank

Endlich ist sie fertig: Unsere Freundschaftsbank.









Gespendet wurde sie von unserer Schulnachbarin, Frau Schäfers

und wunderbar gestaltet, von der Kunst AG, gemeinsam mit Frau Timmer.

Die Bank soll dabei helfen, dass sich alle Kinder an unserer Schule wohlfühlen.

Die Bank hat keinen festen Standort.

 

Sie stellt ein Angebot für Kinder dar, die einen Spielpartner suchen:

 

Setze dich auf die Freundschaftsbank, wenn…  

… du Lust hast, Kinder kennen zu lernen!

… du einmal ein anderes Spiel spielen möchtest!

… du gerade niemanden zum Spielen hast!

 

Wenn ein Kind auf der Freundschaftsbank sitzt,  

… kannst du es fragen, ob es mit dir spielen möchte

… kannst du es fragen, ob es bei dir und deinen Freunden mitspielen 

    möchte

… kannst du es fragen, was es spielen möchte, wenn du auch etwas

    spielen möchtest

 

Viel Spaß und Erfolg ! 😊_________________________________________________________

Löwenzahn und Pusteblume - kleine Forscher unterwegs

Im Unterricht sahen sich die Kinder der Klasse 1b den Sachfilm aus der „Sendung mit der Maus“ über den Löwenzahn an. Anschließend machten sie sich auf die Suche, um das Geheimnis des Löwenzahns selbst zu lösen. Wie wird aus dem Löwenzahn eine Pusteblume ??? Der Klassenraum verwandelte sich schnell in ein kleines Forscherlabor und der Löwenzahn vom Schulhof wurde in seine Einzelteile zerlegt und intensiv mit der Becherlupe untersucht und bestaunt. Forschen macht Spaß, waren sich alle einig und das Rätsel wurde gelöst …

Bei Fragen zum Löwenzahn wendet euch an die „Löwenzahn-Experten“ der Klasse 1.

Bilder gibt es hier ...[Klick]

_________________________________________________________

Kreismeisterschaften im Schwimmen

Zum ersten Mal wurde heute am Donnerstag, den 03.05.2018, eine Kreismeisterschaft im Schwimmen der Grundschulen im Kreis Höxter veranstaltet.

Auch die Schule an den Linden nahm mit einer Mädchen- und einer Jungengruppe mit insgesamt 12 Schwimmerinnen und Schwimmern aus den Klassen 3 und 4 teil. Die Mädchen belegten einen tollen 8. Platz und die Jungen sicherten sich den 10. Paltz bei den Kreismeisterschaften.

 Am Montag wurden dann die Siegerurkunden vor allen Schülern der Schule feierlich verliehen.

Vielen Dank für diese tolle Veranstaltung und den fantastischen Tag.

Bilder gibt es hier ...[Klick]

______________________________________________

Der Förderverein hat neue Gesichter

Am Donnerstag, den 03.05.2018 fanden die Wahlen zur Neubesetzung des Vorstandes des Fördervereins statt.

Ganz herzlichen Dank an die langjährigen Mitglieder des alten Vorstandes und Gratulation an die neu gewählten Vorstandsmitglieder.

       






alter Vorstand


                                                             neuer Vorstand

_______________________________________________

Verabschiedung von Frau Lohre

Am heutigen Montag hat  sich die gesamte Schule an den Linden von unserer "Referendarin", jetzt Lehrerin Frau Lohre, verabschiedet. Mit einem tollen Starterset für Lehrerinnen und großem musikalischen Tamtam wurde ihr ein toller Abschied bereitet.

Frau Lohre wird ab dem 01. Mai als Lehrerin an einer Grundschule in Höxter arbeiten.

 

Wir wünschen ihr für den weiteren beruflichen Lebensweg alles alles Gute! Wir werden dich vermissen.

Deine Schule an den Linden

 



________________________________________________________

Völkerballturnier der Klassen 3 und 4

 

Am Freitag, 23.03.2018, der letzte Schultag vor den Osterferien, führten die dritten und vierten Klassen ein spannendes, nervenaufreibendes Völkerballturnier durch. Die Praktikanten Till und Luca übernahmen die Aufgaben des Schiedsrichters. Spannende Spiele, begeisterte Kinder erfüllten die Sporthalle. Zum Abschluss fand in der Aula die Siegerehrung statt: den 4. Platz belegte Klasse 3b, den 3. Platz Klasse 4b, den 2. Platz Klasse 4a und den 1. Platz Klasse 3a. Neben einer Urkunde gab es für alle Kinder als Anerkennung für ihre tollen sportlichen Leistungen einen Schoko-Oster-Lolly.

Klasse 4a

Bilder gibt es hier ...[Klick]

______________________________________________________

Afrika-Projekttage der Klassen 1 und 2

Am Mittwoch und Donnerstag vor den Osterferien haben die Klassen 1 und 2 ihre Afrika-Projekttage gestaltet. An beiden Tagen haben wir gemeinsam im Klassenraum von Frau Helms den Tag begonnen und afrikanische Lieder gesungen, erfahren wo unsere Partnerschule in Afrika liegt, unser Partnerschaftlogo genau unter die Lupe genommen und Filme und Bilder über das Schulleben in unser Partnerschule in Tansania bestaunt.

Die Klasse 3a von Frau Reining bot uns zudem einen schönen Einstieg in den Tag, da sie uns tolle Lieder aus Afrika vorgesungen haben.

Nach dem gemeinsamen Beginn konnten alle Kinder zwischen 4 verschiedenen Workshops auswählen. Fleißig basteln Kinder afrikanische Masken, backten lecker duftendes Bananenbrot, musizierten zu afrikanischer Musik oder beschäftigten sich mit dem spannenden Leben der Elefanten in Afrika.

Vielen Dank für ein paar tolle Afrikatage!!!

Bilder gibt es hier ...[Klick]

_________________________________________________________

Wir bauen Flöße

Im Sachunterricht haben die Kinder der zweiten Klassen bei Experimenten herausgefunden, welche Materialien schwimmen und welche sinken. Mit Hilfe ihrer Erkenntnisse bauten sie schwimmfähige Flöße, die sie mit großer Freude im Heubach erproben konnten. Dank unserer engagierten Praktikanten konnte jedes Floß wieder zurück an das Ufer gebracht werden.

Bilder gibt es hier ...[Klick]

 

 

___________________________________________________________

Der Feuervogel

Am Dienstag, 6.03.2018, besuchten die vierten Klassen der Schule an den Linden das Konzert „Der Feuervogel“ in der Stadthalle Beverungen. In diesem Stück des Komponisten Igor Strawinsky ging es um den Prinzen Iwan, der - wie jeder Prinz auf der Welt - das große Abenteuer erleben wollte. Dabei kam er in den Garten des Zauberers Kastschej, überall lagen Steine. Dann kam ein leuchtend heller Vogel, der Feuervogel. Prinz Iwan hatte diesen gefangen. Der aber bat, dass Iwan ihn freilassen sollte. Sobald Iwan das tat, schenkte ihm der Feuervogel eine goldene Feder. „Wirf die Feder hoch in die Luft und ich bin sofort zur Stelle!“, sagte er. Prinz Iwan dankte dem Feuervogel und dieser dem Prinzen.

Die Musik wurde von der Nordwestdeutschen Philharmonie aus Herford gespielt. Manche Musikanten erzählten und spielten den Kindern etwas auf ihren Instrumenten vor.

Tim, Klasse 4a

Wissenswertes

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2017/2018
Montag 02.10.2017
Rosenmontag: 12.02.2018
Freitag 11.05.2018
Freitag 01.06.2018

 

Terminübersicht
Infos zum laufenden Schuljahr 

 

Sprechzeiten der Lehrpersonen
Schuljahr 2017/2018


Schülervertretung
Protokoll Januar 2018  - Aufstellen, Toiletten, AG's ...


Schülerzeitung
Digitale Ausgabe der letzten Schülerzeitung 


Elternvertreter 
Übersicht der aus den einzelnen Klassen

 

AG's
Musik-, Karate -, Fußball -, PC -, Schülerzeitungs- und Kunst-AG

 

Beitrittserklärung für den Förderverein
Wer gerne Mitglied werden möchte, findet hier die Anmeldung. 

Neues aus Afrika

 

Hallo liebe Schule in Vinsebeck,
wir bauen gerade ein neues Lehrerzimmer für unsere Schule, da das alte Lehrerimmer zu klein und
zu alt war.
Vielen Dank für eure Unterstützung.
 
 
 
 
 
     
                  
 
 


Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login