Schul­hof­ak­ti­on am 09.10.2021

Zehn Kubik­me­ter Sen­ne­sand, eine Last­wa­gen­la­dung fri­scher Hack­schnit­zel, sta­bi­le Eichen­stäm­me aus dem Stadt­wald, neue Sei­le für das Klet­ter­la­by­rinth und vie­le hel­fen­de Hän­de: Gemein­sam haben wir als tat­kräf­ti­ge Schul­ge­mein­schaft unse­ren wun­der­vol­len Aben­teu­er­schul­hof am ers­ten Herbst­fe­ri­en­sams­tag einem not­wen­di­gen Face­lift unter­zie­hen und ihn attrak­tiv “pim­pen” kön­nen. Knapp zwan­zig Hel­fe­rin­nen und Hel­fer aus der Eltern­schaft mit Schau­feln, Schub­kar­ren, Spitz­ha­cken, Mini­bag­gern, Rad­la­dern und einem gro­ßen Schlep­per gin­gen unter der fach­kun­di­gen Lei­tung des aus­füh­ren­den Land­schafts­bau­ers Ste­fan Wro­bel von der Ideen­werk­statt Lebens­traum e.V. bes­ter Lau­ne und äußerst umtrie­big zu Wer­ke. Am Ende war zusam­men geschafft, was unse­ren so schö­nen Schul­hof fort­an noch ein­mal schö­ner macht: Die Sand­kas­ten­land­schaft wur­de aus­ge­kof­fert und mit Eichen­stäm­men neu und höher ein­ge­fasst; danach konn­te deut­lich mehr und fri­scher, hel­ler Spiel­sand ein­ge­füllt wer­den. Der mitt­ler­wei­le kom­pos­tie­ren­de Fall­schutz aus Hack­schnit­zeln unter dem Lin­den-Klet­ter­be­reich wur­de fach­ge­recht aus­ge­tra­gen und durch fri­sche Hack­schnit­zel ersetzt. Unser Seil­gar­ten-Klet­ter­la­by­rinth konn­te mit neu­en Tau­en aus­gebs­sert wer­den; das bei den Kin­dern so belieb­te Baum­haus wur­de aus­ge­bes­sert und repa­riert. Vie­len herz­li­chen Dank dafür allen tat­kräf­ti­gen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern, unse­ren Eltern und Kin­dern — und inbe­son­de­re auch And­ree Moc­zek, Dan­ny Dwelck und Chris­toph Klei­ne, die mit ihrem schwe­ren Bau­ge­rät eigent­lich Unmög­li­ches mög­lich gemacht haben. Vie­len Dank!

 
error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt!
X