Ver­ab­schie­dung der Viertklässler

Für die Klas­sen 4a und 4b war der 2. Juli 2021 der letz­te Schul­tag an unse­rer „Schu­le an den Linden“.

Die Abschieds­fei­ern fan­den in der Aula statt. Unse­re Viert­kläss­ler wur­den von ihren Eltern beglei­tet. Die Aus­ga­be der Zeug­nis­se wur­de von vie­len guten Wün­schen der ein­zel­nen Klas­sen, als Video­bot­schaf­ten und von Musik­bei­trä­gen der Viert­kläss­ler umrahmt. Herr Kort­mann führ­te durch das Pro­gramm. Sogar der Bür­ger­meis­ter der Stadt Stein­heim, Herr Tor­ke, schick­te den Viert­kläss­lern eine Video­bot­schaft mit guten Wün­schen. Gekonnt zeig­ten eini­ge Kin­der ein paar Zau­ber­tricks. Frau Reb­be-Brandt und Herr Nol­te-Gün­ther seg­ne­ten zum Schluss der Ver­an­stal­tung die Kin­der und ihre Eltern. 

Am Ende durf­ten alle Viert­kläss­ler noch ein­mal durch das Spa­lier lau­fen, das von ihren Eltern gebil­det wurde. 

Wir drü­cken den Kin­dern die Dau­men für einen guten Start an ihrer neu­en Schu­le. Mögen all´ ihre Wün­sche und Zie­le in Erfül­lung gehen.

… „Sagt Tschüss zum alten Grund­schul­haus, ihr geht nun in die Welt hinaus.

Doch immer wan­dert mit euch fort, was ihr gelernt an die­sem Ort.“ 

error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt!
X