Wald­ju­gend­spie­le der vier­ten Klassen

Heu­te haben die Kin­der der Klas­sen 4 an den Wald­ju­gend­spie­len im Stein­hei­mer Forst teil­ge­nom­men. Nach einer kur­zen Bus­fahrt zum Wald und einer Erklä­rung der ver­schie­de­nen Sta­tio­nen sowie der Weg­stre­cke ging es auch schon in Klein­grup­pen los. Jede Grup­pe wur­de von einem Leh­rer oder einem Eltern­teil durch den Wald beglei­tet. An tol­len Wald­sta­tio­nen durf­ten wir ver­schie­de­ne Baum­ar­ten bestim­men, Schät­ze des Wal­des auf­zäh­len, die Arbeit von Bor­ken­kä­fern erle­ben, die Län­ge eines Bau­mes selbst mit einem Zoll­stock aus­mes­sen sowie ver­schie­de­ne Tie­re des Wal­des ken­nen­ler­nen und zum Teil auch live beobachten.

Es war ein tol­ler Schul­tag vol­ler Sach­un­ter­richt. Vie­len Dank auch an alle Eltern die uns tat­kräf­tig unter­stützt haben.

Die Klas­sen 4a und 4b

X