Gartenprojekt Klasse 3b

 

Vor den Sommerferien haben die Kinder der Klasse 3b den Garten übernommen, der vorher von der Klasse 4a versorgt wurde. Der Garten gehört der Nachbarin unserer Schule. Sie stellt ihn uns gerne zu Verfügung. Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurde das Beet gesäubert und mit einer Siloplane abgedeckt. Nach den Ferien wurden dann die Beete neu eingeteilt. Immer 2 Kinder bilden ein Team und teilen sich ein Beet. In der ersten „Gartenstunde“ wurde die Erde gelockert und es wurden Radieschen, Feldsalat, … gesät. Zwischendurch muss immer wieder fleißig gegossen werden, da es derzeit nicht viel regnet und die Erde sehr trocken ist. Die Kinder brachten in den nächsten Wochen weiteres Saatgut mit. Zusätzlich pflanzte jedes Team Tulpen, Osterglocken und Endivien und Grünkohl. … In den nächsten Wochen können dann die ersten Radieschen geerntet werden. Die Teams müssen daran denken, dass bald der erste Frost kommt. Dann müssen die zarten Pflänzchen abgedeckt werden, so dass sie nicht verfrieren … Nur der Grünkohl, der kann den Frost gut vertragen…

Bilder gibt es hier...[Klick]

Wissenswertes

Hygieneplan Mai 2020
Termin-Flyer

[weiter zu vorheriger Infopost]

Die Schultermine finden Sie nicht nur im Flyer, sondern hier auch als ics-Kalenderdatei für Ihren digitalen Kalender

(PC, Smartphone, Tablet).

 

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2019/2020

Tag nach der deutschen Einheit 04.10.2019

Rosenmontag 24.02.2020

Tag nach Christi Himmelfahrt 22.05.2020

Tag nach Fronleichnam 12.06.2020

 

Sprechzeiten der Lehrpersonen
Schuljahr 2019/2020

 

Schülervertretung

Protokoll Oktober 2019 - Schülerpolizei, Mülldienst, Hüttendienst ...

 

Schülerzeitung
Digitale Ausgabe der letzten Schülerzeitung

 

Elternvertreter 
Übersicht der aus den einzelnen Klassen

 

AG's
Fußball -, Musical--, Schülerzeitungs- und Kunst-AG

 

Erziehungsvereinbarung
Erziehungsleitfaden

Erziehungsmaßnahmen

 

Beitrittserklärung für den Förderverein
Wer gerne Mitglied werden möchte, findet hier die Anmeldung. 

Neues aus Afrika

 

 

 

Mai 2020

 

Aktuelles aus Bugara

Die Schulen in Tansania werden voraussichtlich wieder Anfang Juni 2020 ihren Betrieb aufnehmen. Dies hängt davon ab, ob die Regierung dies so beschließen wird. Pastor Frederick, eine unserer Kontaktpersonen dort vor Ort, hofft und erwartet das.

Dann werden Hygienemaßnahmen -ähnlich wie bei uns an der Schule- zu beachten sein, für die Gesichtsmasken, Seife und Desinfektionsmittel bereitstehen müssen. Dafür brauchen die Schulen Geld.

Wir unterstützen unsere Partnerschule in Bugara hierbei finanziell, so dass dort die Schülerinnen und Schüler u.a. mit entsprechenden „Masken“ ausgestattet werden können, wenn die Schule dort wieder beginnt.

Die Stoff-„Masken“ sollen dort in Bugara vor Ort genäht werden.

Ganz herzlichen Dank -liebe Schüler und Eltern- für eure Spenden (Weihnachtskartenverkauf, Weihnachtsmusical, …). 😊

 

 

 

 

  

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login